Schulungsangebot

14815544 m

Unsere Erkenntnisse aus Schadensuntersuchungen sowie aus Forschungs- und Entwicklungsprojekten haben wir in Form von Vorträgen und praktischen Vorführungen aufbereitet und vermitteln diese in den drei aufgeführten Seminaren:

Das Schulungsangebot soll den, in der Kraftwerkstechnik mit der Instandhaltung und der Schadensaufklärung involvierten Personen, die zum Verständnis des Bauteilverhaltens und der Schadensmechanismen notwendigen werkstoffkundlichen Grundlagen vermitteln.

Die für das Auftreten von Schäden verantwortlichen Randbedingungen (Schadensursachen) werden anhand praktischer Beispiele ausführlich diskutiert. Darüber hinaus werden Lösungswege aufgezeigt, die durch den gezielten Einsatz von ausgewählten zerstörungsfreien Prüfverfahren und Überwachungsmaßnahmen helfen, das Schadensausmaß in der Anlage einzugrenzen sowie durch verfahrenstechnische oder konstruktive Veränderungen das Auftreten vergleichbarer Schäden auf ein Minimum zu reduzieren.